Unsere Anlage

Unsere Anlage


Der TuS Ickern bietet 13 gepflegte Sandplätze – Die Tennisanlage des TuS Ickern e.V. verfügt im Außenbereich über insgesamt 13 Sandplätze, umgeben von einer schönen Grünanlage. Eine an das Clubhaus angeschlossene großzügige Terrasse lädt zum Ausruhen und Verweilen ein. Wenn auf den vorgelagerten zentralen Plätzen »EINS« und »ZWEI« spannende Matches stattfinden, sind die vorderen Tische stets heiß begehrt.

Die Außenanlage bietet 13 gepflegte Sandplätze
Photocredit: tennisredaktion.de

Damit für die Kleinen der Turniertag von Eltern und Geschwistern nicht zu lang(weilig) wird, gibt es einen großen Kinderspielplatz, wo nach Herzenslust getobt werden kann, ohne dass ein Schiedsrichter zur Ruhe mahnt. 100 Parkplätze sorgen außerdem dafür, dass es auf der Anlage nur in Ausnahmefällen eng wird.

In der Halle stehen Ihnen zehn Plätze zur Verfügung
Photocredit: tennisredaktion.de

Zehn Hallenplätze stehen zur Verfügung – Mit dem Verein ist auch unsere Tennishalle im Laufe der Zeit gewachsen. 10 moderne Hallenplätze lassen zu, dass sowohl unsere Mitglieder, als auch zahlreiche Tennisspieler aus der Umgebung auch und vor allem im Winter optimale Trainingsbedingungen vorfinden und das Vereinsleben nicht zum Erliegen kommt. Und wenn das Wetter im Sommer mal wieder nicht mitspielt oder Matchabbruch durch Dunkelheit droht, gibt es eine hervorragende Ausweichlocation. Die integrierte Konditionshalle wird insbesondere für das Jugendtraining genutzt oder einfach mal für ein Spaß-Fußballduell.

herbert

Herbert Wlodarczyk, »Außenminister« des TuS
Photocredit: tennisredaktion.de

Ohne einen guten Platzwart geht nicht viel! Was gibt es auf und um eine Tennisanlage herum nicht alles zu tun! Was also wäre ein Tennisclub ohne einen guten Platzwart, der die Clubanlagen sauber und die Plätze in Schuss hält? Herbert Wlodarczyk, zuständig für die Freiluft- und Außenanlagen, daher unser »Außenminister«, kümmert sich akribisch um die Anlage des TuS Ickern »Am Kattenstätter Busch«. Er erledigt seinen Job in allerbester Manier und steht hierbei unterdessen mehr als drei Jahrzehnte im Dienste des TuS. Hierfür sei ihm an dieser Stelle herzlichst gedankt. Alle Mitglieder der Ickerner Tennisabteilung hoffen auf weitere viele Jahre der guten Zusammenarbeit, damit sich die Anlage weiterhin bestens in Schuss präsentiert.

Photocredit: tennisredaktion.de