Starke Ickerner Jugend in Werne

Starke Ickerner Jugend in Werne


WERNE – Die Jugendlichen des TuS Ickern haben bei den diesjährigen 60. Westfälischen Jugendmeisterschaften in Werne starke Leistungen abrufen können. In den Doppelwettbewerben konnten gleich zwei Verbandstitel an den Kattenstätter Busch wandern: Anne Elisa Zorn siegte bei den Juniorinnen U18 an der Seite von Pauline Hirt vom TC Deuten und das Ickerner Duo Luca Matteo Sobbe /Julian Kenzlers fuhr den Titel bei den Junioren U18 ein. Darüber hinaus erreichten Laura Hnat und Lisa-Lotta Matschke das U18-Doppelfinale. Aber auch in den Einzelwettbewerben machte der Ickerner Nachwuchs auf sich aufmerksam.

Anne Elisa Zorn zweifache Finalistin

Luca Sobbe musste sich nach einem souveränen 6:3, 6:0-Auftaktsieg über den Dorstener Tim Sondermann als Nummer Zwei der Setzliste im Viertelfinale leicht angeschlagen dem Dortmunder Serghei Priscari mit 6:2, 6:7, 5:7 geschlagen geben, Julian Kenzlers erreichte nach zwei deutlichen Siegen (6:1, 6:1 gegen den Arnsberger Constantin Ruland und 6:2, 6:3 gegen den Hagener Marwin Kralemann) das Semifinale, wo er dem späteren Sieger Marcel Zielinski mit 1:6, 1:6 unterlag. Beim weiblichen Nachwuchs U18 erreichte Laura Hnat nach einem Freilos durch einen 6:1, 7:6-Sieg über die Deutenerin Lisa Kötterheinrich das Semifinale, wo sie der späteren Westfalenmeisterin Pauline Hirt allerdings ebenso chancenlos unterlag (4:6, 2:6), wie Teamkollegin Anne Elisa Zorn im Endspiel (3:6, 4:6). Zuvor gab sich Zorn zwei Mal absolut keine Blöße (6:0, 6:1 gegen Lisa Löchter aus Wanne-Eickel und 6:3, 6:1 gegen Rieke Gillar aus HalleWestfalen). Auch Lisa-Lotta Matschke gewann eine Partie (6:1, 6:2 gegen Pia Berger aus Milstenau), verlor dann aber trotz hervorragender kämpferischer Leistung gegen Gillar mit 3:6, 6:4, 5:7. Auch Lisa-Lottas Schwester Lilly Rose kämpfte wie eine Löwin, konnte ihre Begegnung bei den Juniorinnen U16 gegen Jil Hellerforth aus Halver beim 6:7, 6:4, 4:6 jedoch nicht siegreich gestalten. Lelanie Hillebrand hatte bei den Juniorinnen U14 Auslosungspech, musste gleich gegen die spätere Siegerin Alexa Volkov aus Netphen ran (0:6, 1:6).

Photocredit: Hofmedia